+
Sonnenschirme raus: Von Donnerstag auf Freitag wird's springt das Thermometer 10 Grad nach oben.

Ruckzuck zehn Grad wärmer

Deutschland taut auf: 20 Grad am Freitag

Offenbach - Ostern war frostig, doch in der neuen Woche wärmt Deutschland sich auf. Bis zum Freitag sollen die Temperaturen auf bis zu frühlingshafte 20 Grad steigen.

Das sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag. In den nächsten Tagen klettern die Werte Tag für Tag ein bisschen nach oben. Der größte Sprung ist von Mittwoch auf Donnerstag vorhergesagt: „Ruckzuck wird es etwa zehn Grad wärmer“, sagt DWD-Meteorologe Christoph Hartmann. „Die Sonne wird ein täglicher Gast bleiben.“

Wer auf anhaltend warmes Wetter hofft, könnte aber enttäuscht werden. Bereits am Samstag schicken laut der Prognose neue Tiefdruckgebiete viele Wolken nach Deutschland, und im Westen soll es auch regnen. Bei den Temperaturen widersprechen sich die Vorhersagemodelle noch erheblich. Für Berlin reicht die Prognose für Samstag von 8 bis 20 Grad. „Nutzen Sie also Donnerstag oder Freitag für Freizeitaktivitäten“, empfiehlt Hartmann.

Die zurückliegenden Ostertage nennt der DWD ein bisschen zu kühl für die Jahreszeit, ansonsten aber wenig auffällig. Im Südosten erreichten die Temperaturen am Ostersonntag so nur sieben bis acht Grad. Besonders von der Sonne verwöhnt waren am Ostersonntag der Norden und der Südwesten mit örtlich bis zu elfeinhalb Stunden Sonne.

Hier finden Sie den aktuellen Wetterbericht für Ihre Region.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod.
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Spuren im Schnee führen Polizei zu Einbrechern
Freiburg - Der Winter ist nicht nur eine schöne Jahreszeit zum Schlitten fahren - sie hilft der Polizei auch dabei, Verbrechen aufzuklären. So wie einen Einbruch in …
Spuren im Schnee führen Polizei zu Einbrechern
Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht nach Baustellen-Streit
Auf einer Baustelle arbeiten ein Pflasterer und ein Asphaltierer. Sie geraten in Streit - um einen Lastwagen, der angeblich über frischen Asphalt gefahren ist. Am Ende …
Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht nach Baustellen-Streit
Lichter am Piccadilly Circus gehen aus
London - Neben Tower Bridge und Big Ben ist es eines der Wahrzeichen Londons: Der Piccadilly Circus mit seinen riesigen Leuchtreklamen. Doch genau die wurden jetzt …
Lichter am Piccadilly Circus gehen aus

Kommentare