Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Es bleibt vorerst weiter regnerisch, trüb und kühl in Deutschland.

Es bleibt regnerisch

Goldener Oktober lässt weiter auf sich warten

Offenbach - Von wegen goldener Oktober - fast überall in Deutschland ist es derzeit trüb, kühl und immer wieder nass. Auch die ersten Frostnächte und eine zusehend niedrigere Schneefallgrenze sorgen für winterliche Eindrücke.

Dazu trage das Tief "Andrea" bei, das in weiten Teilen Deutschlands für starke Bewölkung sorgt, sagte Sebastian Schappert, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach. Bei Tiefstwerten von minus ein Grad droht in den kommenden Nächten erstmals Frost.

Während an der Ostsee starke bis stürmische Böen erwartet werden, fällt in den Alpenrandgebieten und in Südostbayern am Dienstag oberhalb von 1000 Meter schon mal Schnee. Teilweise könnte die Schneefallgrenze auch bei 900 Metern liegen, hieß es. Zum Beispiel auf dem Feldberg im Schwarzwald konnten am Montag schon Spaziergänge durch den Schnee unternommen werden. Bei Temperaturen zwischen 7 und 14 Grad bleibt es bis zum Donnerstag bundesweit eher kühl. In den Alpen könnte am Donnerstag Föhnwind für einen leichten Temperaturanstieg sorgen.

Zum Wochenende rechnen die Meteorologen mit einem Wetterumschwung zumindest bei den Temperaturen. "Deutlich über zehn Grad, am Oberrhein können es auch 17 bis 18 Grad sein", sagte Schappert. Trockenes Herbstwetter und Sonnenschein lassen dann zwar weiterhin auf sich warten, doch immerhin: Der Regen wird wärmer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Nach weitreichenden Ermittlungen über die Landesgrenzen hinaus löst das bayerische Landeskriminalamt ihren größten Drogenfall. Als Drahtzieher fungierte ein deutscher …
Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
Dass an einem Flughafen ein Scherz über Sprengstoff nicht allzu gut ankommt, diese Erfahrung hat nun eine Frau in Stuttgart gemacht. Neben dem Flug ist für sie auch noch …
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
In der Hansestadt Wismar nahm die Weihnachtsfeier einer Hochschule eine unschöne Wendung: Einigen Menschen wurden offenbar K.o.-Tropfen in ihre Drinks geschüttet.
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Ein jugendlicher Raser wollte die Polizei in Baden-Württemberg für dumm verkaufen. Doch letztlich kamen die Behörden dem Teenager auf die Schliche. Nun wird es für den …
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf

Kommentare