+
Ein DHL-Flieger kam bei Bergamo von der Landebahn ab. 

Im norditalienischen Bergamo

DHL-Flieger kracht in Planke und landet auf der Straße

Bergamo - Ein Flieger des Paketdienstes DHL kommt am Flughafen Bergamo in Italien von der Landebahn ab und durchbricht einen Zaun. Verletzte gibt es glücklicherweise nicht. 

Die Maschine kam aus Paris und war um kurz nach 4.00 Uhr durch einen Zaun gebrochen und auf einer Straße gelandet. Ein Glück: Zu diesem Zeitpunkt war dort laut italienischen Medienberichten niemand unterwegs. 

Nach einigen Stunden nahm der Flughafen in Norditalien seinen Betrieb wieder auf, teilten die Betreiber mit. Dennoch mussten sie am Morgen nach dem Unglück einige Flüge streichen oder nach Mailand umleiten. 

Fotos auf Twitter zeigen, dass die Boeing 737 durch die Leitplanke gefahren ist und die Straße versperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Welche Strafe für die "Gaffer" von Bremervörde?
Als "Gaffer-Prozess" wurde die Gerichtsverhandlung über Bremervörde hinaus bekannt, obwohl die Angeklagten die Bezeichnung "Gaffer" weit von sich weisen. Nun geht der …
Welche Strafe für die "Gaffer" von Bremervörde?
Tödliche Polizeischüsse bei Einsatz in Essen
Bei einem Polizeieinsatz in Essen schießt ein Beamter - ein junger Mann stirbt. Die Polizisten waren wegen Ruhestörung gerufen worden. Was genau passierte, ist jedoch …
Tödliche Polizeischüsse bei Einsatz in Essen
Letzter Verhandlungstag im Bremervörder „Gaffer-Prozess“
Bremervörde - Als „Gaffer-Prozess“ wurde die Gerichtsverhandlung über Bremervörde hinaus bekannt, obwohl sich die Angeklagten gegen das Wort „Gaffer“ wehren. Heute …
Letzter Verhandlungstag im Bremervörder „Gaffer-Prozess“
Nordamerika wohl schon wesentlich früher besiedelt
Schnittspuren an Mammutknochen könnten der ohnehin laufenden Debatte um die Erstbesiedelung Amerikas eine ganz neue Wendung geben: Forscher datieren die Ankunft erster …
Nordamerika wohl schon wesentlich früher besiedelt

Kommentare