+
Ihre Tochter muss vielleicht die Klasse wiederholen. Finden Sie heraus, was in der Schule schief läuft.

Die Klasse wiederholen: Das sind die Gründe

Sind die Noten in mehreren Fächern zu schlecht, muss Ihr Kind die Klasse wiederholen. Darunter leidet es und Sie fragen sich, was schief gelaufen ist. Lesen Sie die häufigsten Ursachen für das Sitzenbleiben und was Sie dagegen tun können.

1. Ihr Kind kann sich nicht aufraffen.

Es ist normal, wenn Ihr Kind in der Schule mal einen kleinen Durchhänger hat. Vielleicht hat es sich verliebt, trainiert hart für einen Sportwettkampf oder mag das Fach nicht. Das ist nichts, worüber Sie sich Sorgen machen brauchen. Wenn sich Ihr Sohn oder Ihre Tochter aber wochenlang nicht aufrafft, etwas für die Schule zu tun, sollten Sie mit Ihrem Kind reden. Finden Sie heraus, wieso es Hausaufgaben und Lernen hinauszögert. Vielleicht haken Sie auch bei den Lehrern nach. Sonst führt die „Aufschieberitis“ womöglich dazu, dass Ihr Kind die Klasse wiederholen muss.

Motivieren Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter, indem Sie loben. Das klingt banal, aber manche Eltern übersehen die kleinen Erfolge und kritisieren nur. Schreibt Ihr Kind eine Vier in einem Problemfach, ist das nicht schlecht. Betonen Sie, dass sich das Lernen gelohnt hat. So sieht Ihr Kind einen kleinen Erfolg immer im Zusammenhang mit einer besseren Vorbereitung auf die Klassenarbeit.

2. Ihr Kind versteht die Aufgaben nicht.

Wenn Ihr Kind in seinen Problemfächern nicht mitkommt, sollten Sie ihm helfen. Fragen Sie Vokabeln ab, denken Sie sich zusammen Gedächtnisstützen aus und helfen Sie bei den Hausarbeiten. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass Sie sich nicht zu viel einbringen. Fangen Sie nicht an, die Lateintexte zu übersetzen oder Referate vorzubereiten. Helfen Sie stattdessen, die Aufgabenstellungen zu verstehen oder korrigieren Sie nachher die Fehler im Text.

Wenn sich die Noten trotz Ihrer Unterstützung am Nachmittag nicht bessern, verabreden Sie Termine mit einem Tutor. Der Vorteil der Nachhilfe zu Hause ist, dass Ihr Kind dort lernt, wo es sich konzentrieren kann: am eigenen Schreibtisch.

3. Ihr Kind muss wegen Stofflücken die Klasse wiederholen.

Es ist möglich, dass Ihr Kind mehrere Wochen den Unterricht versäumt hat und deshalb riskiert, die Klasse wiederholen zu müssen. Vielleicht war eine Krankheit der Grund. Unterstützen Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter, den Stoff nachzuholen. Schlagen Sie Ihrem Kind vor, es nach Schulschluss zu Klassenkameraden zu fahren, die mit ihm die Themen und Aufgaben der vergangenen Tage durchsprechen. Daraus ergibt sich vielleicht eine kleine Lerngruppe.

Wenn Ihr Kind die Klasse wiederholen wird, weil es die Schulstunden geschwänzt hat, sollten Sie den Grund herausfinden. Erst dann können Sie gezielt eingreifen. Gelingt Ihnen dies nicht, unterstützt Sie dabei ein Kinder- und Jugendpsychologe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare