+
Auch bei Sex im Urlaub wird immer öfter das Kondom ausgepackt. Foto: Oliver Berg/Archiv

Die meisten nutzen bei spontanem Sex Kondome

Düsseldorf (dpa) - Bei spontanem Sex schützen sich immer mehr Paare mit Präservativen. Nach einer Untersuchung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gaben 2014 zwei Drittel der Befragten an, bei spontanen Sexualkontakten immer Kondome verwendet zu haben. 2009 waren es nur 54 Prozent.

Auch bei Sex mit unbekannten Partnern oder Partnerinnen im Urlaub wird den Angaben zufolge immer öfter das Kondom ausgepackt. 84 Prozent der 16- bis 44-Jährigen gaben an, Präservative benutzt zu haben.

Die BZgA veröffentlichte die repräsentativen Zahlen beim Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress in Düsseldorf.

Kurzbericht der BGzA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an Rügens Kreidefelsen: Touristin stürzt in den Tod
Es sollte ein Wochenendspaziergang mit Ostseeblick werden. Doch der Ausflug an den berühmten Kreidefelsen von Rügen nahm ein tödliches Ende.
Drama an Rügens Kreidefelsen: Touristin stürzt in den Tod
Mann mit Messer sorgt an Pariser Bahnhof für Panik
Paris - Einen Tag vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann für Panik am Pariser Bahnhof Gare du Nord gesorgt. 
Mann mit Messer sorgt an Pariser Bahnhof für Panik
60.000 Liter Treibstoff ausgelaufen: Ölteppich vor Gran Canaria
Madrid - Ein großer Ölteppich hat sich vor der Insel Gran Canaria gebildet. Ein Schiff war auf eine Mole gefahren - wegen eines technischen Defekts.
60.000 Liter Treibstoff ausgelaufen: Ölteppich vor Gran Canaria
Passagier findet geladene Waffe in Bordtoilette
New York - Brisanter Fund auf einer Bordtoilette: Ein Passagier entdeckte auf dem WC einer Delta-Airlines-Maschine während eines Atlantikflugs eine geladene Waffe.
Passagier findet geladene Waffe in Bordtoilette

Kommentare