+
Hier feiert Nelson noch mit seinen Freunden und lässt sich dabei mit dem geklauten iPhone fotografieren. Wenige Tage später wird er suspendiert.

Der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Nassau - Eine herbe Enttäuschung erlebte Katy McCaffrey auf einer Kreuzfahrt, als ihr iPhone geklaut wurde. Doch der Dieb stellte sich ziemlich dumm an und verriet sich selbst.

Eigentlich wollte sich Katy McCaffrey im April auf einer traumhaften Disney-Kreuzfahrt vom Alltagsstress erholen. Doch als ein Unbekannter ihr iPhone klaute, wurde ihr der Urlaub gründlich vermiest.

Enttäuscht kehrte die Amerikanerin nach Hause zurück und machte eine merkwürdige Entdeckung: Auf ihrer iCloud - einer Online-Festplatte, die Daten wie E-Mails oder Fotos auf Apple-Geräten und Windows-Rechnern synchron hält - tauchten fremde Fotos auf. Laut dem Nachrichtenportal MailOnlinewaren die Bilder vom Dieb mit ihrem geklauten iPhone gemacht worden.

Das sind die Fotos

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Zu sehen war immer der gleiche dunkelhaarige Mann, der mit seinen Kumpels auf einem Kreuzfahrtschiff feierte. Andere Bilder zeigten seine schwangere Freundin oder ihn lässig an der Reeling lehnend. Im Hintergrund ein malerischer Sonnenuntergang.

Als Katy McCaffrey genauer hinschaute, entdeckte sie am T-Shirt des Mannes ein Namensschild mit der Aufschrift Nelson - ein Crew-Mitglied der Disney Wonder. Damit war der Langfinger entlarvt. Die Amerikanerin schickte die Fotos an die Kreuzfahrtgesellschaft.

Außerdem wollte sie auch andere an ihrer Geschichte teilhaben lassen und erstellte auf Facebook ein öffentliches Album mit 20 von Nelsons Fotos - versehen mit Katy's sarkastischen Kommentaren. Damit landete sie einen Hit. Das Album wurde über 12 000 Mal mit anderen geteilt.

Nelson wurde während dessen auf dem Kreuzfahrtschiff, das sich auf dem Weg nach Alaska befand, suspendiert. Er darf den Gästebereich nicht mehr betreten. Laut MailOnline wird die Kreuzfahrtgesellschaft Katy McCaffrey ihr iPhone so schnell wie möglich zukommen lassen.

mhz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause

Kommentare