Blöd gelaufen

Dieb klaut 350 linke Schuhe

Wachenroth - Über die Beute wird er sich nicht gefreut haben: Ein Dieb hat auf einem Autobahnrastplatz 350 Schuhe aus einem geparkten Auto geklaut - dabei aber kein einziges Paar erwischt.

Der unbekannte Täter hatte in der Nacht zum Dienstag die Scheibe des Autos eingeschlagen, das am fränkischen Autobahnrastplatz Steigerwald an der A 3 parkte. Es habe sich ausschließlich um linke Schuhe der Größe 37 gehandelt, teilte die Polizei in Nürnberg am Freitag mit. „Bei den Stiefeln und Stiefeletten handelt es sich um Prototypen in verschiedenen Farben und Ausführungen.“ Ein Tragen der Schuhe dürfte daher unmöglich sein.

Der Schadenswert der Beute, zu der auch Brillen, Taschen und Zigaretten zählten, wird auf einen niedrigen sechsstelligen Betrag geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert
Die eigenen Eltern getötet, die Leichen in einem Anbau eingemauert - diese grausige Tat wirft die Polizei einem 25-Jährigen aus Mittelfranken vor. Zuvor hatte der Mann …
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Nach Schüssen an einer Schule in Kentucky sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte

Kommentare