Dieb raubt Sprengstoff-Lastwagen

Paris - Mit seiner Beute sollte er behutsam umgehen: Einen Lastwagen mit einer Tonne Sprengstoff an Bord hat ein unbekannter Dieb nahe der französischen Stadt Grenoble geraubt.

Der bewaffnete und maskierte Mann hatte das Fahrzeug am Donnerstagmorgen unweit einer Sprengstoff-Firma gestoppt, in dem es beladen worden war. Nachdem er Fahrer und Beifahrer überwältigt und gefesselt zurückgelassen hatte, ergriff er nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP an Bord des Wagens die Flucht. Er wurde wenig später gefunden, nachdem sich die beiden Fahrer befreit und Alarm geschlagen hatten. Ein Teil der Ladung fehlte. Unklar blieb die exakte Menge des verschwundenen Sprengstoffs. Der Lastwagen gehörte der Firma, die Explosivstoffe für industrielle Zwecke produziert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
In Flums bei St. Gallen kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt Menschen an. Die Polizei schießt den Täter an …
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Motiv unbekannt
In einem britischen Freizeitkomplex nahm ein Mann zwei Mitarbeiter eines Bowling Centers als Geiseln. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Was steckt …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Motiv unbekannt
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Vor rund einem Jahr feuerte Wolfgang P. in seinem Haus auf Beamte, die ihm seine Waffen abnehmen wollten. Ein Polizist starb, zwei wurden verletzt. Nun wird das Urteil …
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt
Ein mit einer Axt bewaffneter Jugendlicher hat in der Schweiz mehrere Menschen angegriffen, bevor er von der Polizei niedergeschossen und festgenommen wurde.
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt

Kommentare