Dieb stiehlt Auto mit zwei Kindern darin

Sarajevo - In Sarajevo hat ein Autodieb große Augen gemacht, als er mit seiner Beute davonfuhr: In dem Fahrzeug saßen zwei Kinder auf dem Rücksitz.

Der Mann hatte das Auto nach Polizeiangaben vom Freitag mit laufendem Motor vorgefunden, war hineingesprungen und losgefahren. Erst dann bemerkte er den neunjährigen Jungen, der nach seiner Mutter weinte, und ein dreijähriges Mädchen, das seelenruhig schlief.

Die Mutter hatte das Auto am Donnerstag kurz abgestellt, um ihren Neffen bei ihrer Schwester abzugeben. Als sie ihr Auto mit den Kindern davonfahren sah, schrie sie laut los. Zeugen beobachteten dann, wie der Dieb das Auto in der Nähe zurückließ und von einem anderen Auto mitgenommen wurde, das eilig davonfuhr.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
„Heia“ ist weg: Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Polizei im Ruhrgebiet dem dreijährigen Malte helfen. Der hat seinen Kuschelbären verloren und kann …
Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Bei einem Erdrutsch aufgrund starkem Regen im zentralafrikanischen Kongo sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen.
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod
Eine psychisch kranke Schwangere hat sich in Rumänien vor einen fahrenen Zug gestürzt und ihre drei kleinen Kinder mit in den Tod gerissen.
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

Kommentare