Eigens dazu gegraben

Räuber steigen durch Tunnel in Postamt ein

Florenz - Bislang unbekannte Täter haben sich in Florenz durch einen selbst gegrabenen Tunnel Zutritt zu einem Postamt verschafft und Waren im Wert von 70.000 Euro gestohlen.

Zwei unbekannte Männer haben in Florenz einen zwölf Meter langen Tunnel gegraben und ein Postamt ausgeraubt. Die beiden maskierten Täter hätten die Mitarbeiter nach Öffnung der Post am Montagmorgen bereits erwartet, sie mit vorgehaltener Waffe zur Öffnung des Tresors gezwungen und seien mit ihrer Beute im Wert von 70.000 Euro durch den Tunnel wieder geflüchtet, teilte die Polizei mit. Ihre Opfer schlossen sie demnach vorsorglich im Tresorraum ein.

Den Tunnel hatten die beiden Räuber vermutlich am Wochenende von einem benachbarten Geschäft aus gegraben. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur. Ihre Waffen wurden inzwischen gefunden - es handelte sich laut Polizei um Spielzeuggewehre.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Am FKK-Strand des Miramar hat es eine Vergewaltigung gegeben: Eine 49-Jährige war das Opfer. Jetzt gibt es grausame Details zur Tat.
Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
36 Grad: Warnung vor großer Hitze in Deutschland
Hundstage: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor großer Hitze in ganz Deutschland. Das müssen Sie wissen. 
36 Grad: Warnung vor großer Hitze in Deutschland
Frau (26) geht schwimmen - aber überschätzt sich! Freundin muss den Horror mitansehen
Eine 26-Jährige geht bei schönem Wetter schwimmen: Dann passiert ein Unglück und ihre Freundin muss den Horror mitansehen!
Frau (26) geht schwimmen - aber überschätzt sich! Freundin muss den Horror mitansehen
Totale Mondfinsternis 2018 in Deutschland: Die Infos zum Blutmond am 27. Juli
Am 27./28. Juli 2018 ist eine totale Mondfinsternis in Deutschland zu sehen. Die gute Sicht auf den Blutmond ist aber vom Wetter abhängig.
Totale Mondfinsternis 2018 in Deutschland: Die Infos zum Blutmond am 27. Juli

Kommentare