Diebe lassen Wohnwagen auf Bundesstraße stehen

Beelen - Als Fluchtfahrzeug ungeeignet: Diebe haben vier Wohnwagen im Münsterland geklaut und auf der Flucht vor der Polizei einfach auf einer Bundesstraße stehen lassen - mit Erfolg. 

Nach Polizeiangaben hatten die Diebe die Wohnwagen in der Nacht zum Freitag in Warendorf an mitgebrachte Autos angehängt und von einem Industriegelände gezogen. Zeugen beobachteten, wie die Täter ohne Beleuchtung davonfuhren, und schlugen Alarm.

Als die Polizei die Verfolgung aufnahm, ließen die Kriminellen einen Wohnwagen und drei komplette Gespanne einfach stehen und rasten in zwei Autos davon. Die Verfolger kamen zwar an den Campingwagen vorbei, holten die Unbekannten aber nicht mehr ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

Kommentare