Polizei jagt Täter

Diebe stehlen 4000 weiße Labormäuse

Pilsen - Diebe haben in Tschechien mehr als 4000 weiße Labormäuse gestohlen. Der Schaden beträgt umgerechnet 1512 Euro. Nun fahndet die Polizei nach den Kriminellen.

Aus einem Stall in der Nähe von Pilsen (Plzen) klauten die Kriminellen 60 Plastikkisten mit den kleinen Nagern. Das teilte eine Polizeisprecherin am Samstag mit. Die Einbrecher nutzten die ruhigen Tage zwischen den Jahren, um unbemerkt in das Zuchtgebäude in der Gemeinde Holysov einzudringen. Der Schaden liegt Schätzungen zufolge bei mindestens 38.000 tschechischen Kronen, umgerechnet rund 1512 Euro. Die Polizei fahndet nach den Tätern und den gestohlenen Labormäusen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Vor etwa 66 Millionen Jahren starben nach dem Einschlag eines Asteroiden die Dinosaurier und ein Großteil aller anderen Tierarten aus. Eine aktuelle Studie gibt neue …
Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss
Wird Busfahren jetzt teurer? Die Preiserhöhungs-Spekulationen gibt es bereits länger: Jetzt spricht der Flixbus-Boss und bringt Klarheit. 
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Angela Merkel macht hier Osterurlaub und im Sommer kommen tausende Gäste. Da wackelt auf Ischia die Erde, Häuser stürzen ein, Panik kommt auf. Menschen sterben oder …
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück
Der Prinz soll am Wochenende beim Versuch, eine Bar zu betreten, am Eingang abgewiesen worden sein. Doch er kam zurück. 
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück

Kommentare