Diebe stehlen 50 Tonnen Mais von fahrendem Zug

Rio de Janeiro - Im Stile moderner Wild-West-Räuber haben Unbekannte in Brasilien 50 Tonnen Mais von einem fahrenden Zug gestohlen.

Die Diebe fetteten die Gleise ein und brachten so die Räder der Lokomotive mit ihren 54 Waggons zum Durchdrehen, wie die Polizei im Staat Sao Paulo mitteilte. Das verlangsamte Tempo des Zuges nutzten die Diebe, um die mit Mais gefüllten Container mithilfe eines Abschleppwagens mit einem Haken vom Zug zu holen.

Der Zug hatte insgesamt 60 Tonnen Mais und Zucker geladen und war auf dem Weg in die südöstliche Hafenstadt Santos gewesen. Im Wilden Westen hatten Diebesbanden einst auf Pferden immer wieder Waren aus fahrenden Zügen gestohlen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen
München - Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen
Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington (dpa) - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Behörden am …
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!

Kommentare