Diebe stehlen wertlose Rhinozeroshorn-Kopie

London - Auf der Jagd nach dem kostbaren Horn eines Rhinozeros haben Diebe am Samstag eine wertlose Kopie aus einem britischen Museum gestohlen.

Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem morgendlichen Einbruch in die naturkundliche Ausstellung im südenglischen Tring nur geringe Schäden angerichtet. Nach Angaben von Museumsmitarbeitern wäre ein Original des gestohlenen Exemplars auf dem Schwarzmarkt etwa 240.000 Pfund (271.000 Euro) wert gewesen.

In Asien wird dem Rhinozeroshorn eine medizinische und zum Teil aphrodisierende Wirkung nachgesagt. In jüngerer Vergangenheit sind Exemplare des begehrten Horns in ganz Europa aus Museen und privaten Sammlungen gestohlen worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Schleswig (dpa) - Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der größten Silberschatzfunde aus …
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Polizei schreibt Umweltsünder an
Die illegale Ablagerung von Bauschutt sorgt für Ärger bei der Polizei Heilbronn. Diesem machte sie mit einer genialen Aktion Luft.
Polizei schreibt Umweltsünder an

Kommentare