+
Unmengen an Handys, Geldbörsen und Kreditkarten. Im  Polizeirevier in Rottenburg nahe Tübingen ist das Diebesgut eines Langfingers aufgereiht.

300 Diebstähle: Die Beute eines Langfingers

Rottenburg - Kameras, Navis, Handtaschen und sogar Schuhe: Die Beute aus mehr als 300 Diebstählen eines 46 Jahre alten Mannes aus Baden-Württemberg füllt ganze drei Kleintransporter.

Wie die Polizei in Rottenburg am Montag mitteilte, legte der Verdächtige ein Geständnis abgelegt. In den vergangenen fünf Jahren habe er immer wieder Autos aufgebrochen. So stahl er laut Polizei während einer kirchlichen Trauung in Rottenburg aus den Autos der Hochzeitsgäste die Geschenke.

Die Beute aus 300 Diebstählen

Die Diebesbeute eines Langfingers

In der Wohnung des 46-Jährigen entdeckten die Beamten kistenweise Navigationsgeräte, Kameras, Kleidungsstücke, Sporttaschen, Handtaschen, Ausweise und Dutzende von Fahrzeug- und Haustürschlüsseln. Auf die Spur des Mannes kam die Polizei nach einem Hinweis von Bürgern. Der Schaden werde auf 120 000 Euro geschätzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt

Kommentare