+
Umgerechnet 152.000 Euro zahlte ein Bieter in Dallas in Texas für diese Handtasche

Diese Handtasche ist 152.000 Euro Euro wert

New York - Für 203.150 Dollar kann man in den USA zwölf VW Golf kaufen - oder eine Handtasche. Umgerechnet 152.000 Euro zahlte ein Bieter in Dallas in Texas für ein einzelnes Exemplar.

Die Hermès Diamond Birkin hat Beschläge aus Weißgold, in die Tasche sind Edelsteine eingelassen.

Das Auktionshaus sprach von einem Weltrekord. Allerdings war in Russland kürzlich eine Handtasche für 168 000 Euro versteigert worden. Das Armani-Täschchen war jedoch deshalb so teuer, weil es von Filmdiva Sophia Loren signiert worden war.

Verkauft wurde die Hermès-Tasche nach Angaben des Auktionshauses vom Donnerstag an einen Sammler, der anonym bleiben wollte. Die Verkäufer hatten mit höchstens 90 000 Dollar gerechnet. Doch schon nach vier Geboten war die Rekordsumme erreicht.

“Das ist ein ganz besonderes Exemplar einer der begehrtesten Handtaschen der Welt“, sagte Matt Rubinger, Luxusexperte des Auktionshauses. “Und das ist auch ganz sicher ein ganz außergewöhnlicher Preis, der unsere kühnsten Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen hat.“ Vor einem Jahr war schon einmal eine “Birkin“, benannt nach der britischen Schauspielerin Jane Birkin, zu einem hohen Preis in London versteigert worden - allerdings für schlappe 77 000 Dollar.

Jetzt verkaufte das texanische Auktionshaus gleich vier Hermès-Taschen. Neben der Rekordtasche gingen noch welche für 113 525, 95 600 und 80 663 Dollar weg. Alle sind aus Krokodilleder und mit edlen Metallen wie Gold oder Palladium geschmückt. Die teuerste zeichnet sich nach Rubingers Worten durch die Edelsteine und eine einzigartige Farbe, ein tiefes rubinrot, aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt
Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der Schuldspruch: Mord.
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

Kommentare