+

Diese Pandabärchen schnuppern Frühlingsluft

Dortmund - Bambus futtern in der Sonne: Zwei kleine Rote Pandabären haben am Freitag ihr neues Zuhause in einem Außengehege des Dortmunder Zoos bezogen.

Die neun Monate alten Bärchen mit dem fuchsroten Fell wurden von Pflegern des Dortmunder Zoos großgezogen, nachdem die Mutter der Kleinen kurz nach der Geburt im Sommer 2010 gestorben war.

Weil Panda-Väter nichts mit der Aufzucht der Jungtiere zu tun haben, mussten Pfleger die niedlichen Bären mit Milchersatzpulver, Früchten und Bambus aufpäppeln. Namen haben die kleinen Pandas noch nicht: Sie sollen im September getauft werden.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Manushi Chhillar ist Miss Word 2017. Die Medizinstudentin aus Indien beschert ihrem Heimatland damit eine Rekordmarke.
Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare