Nach 12 Jahren im Dienst

Diese Polizistin kündigte Job, um an der Stange zu tanzen

England - Eine Polizistin hat nach 12 Jahren ihren Dienst quittiert, um mehr Geld zu verdienen - an der Stange.

So sieht Glück aus: Das ist Hannah Havers (35) mit ihrem Mann Michael.

Hannah mit ihrem Mann Michael, der ebenfalls Polizist ist. 

Hannah hat drei Kinder und führt nun wieder eine glückliche Ehe. Das war lange Zeit ganz anders...Seit 2003 arbeitete Hannah als Polizistin. Doch Drogen, Kriminalität und lange Schichten belasteten das Familienleben. Also fasste Hannah im Mai letzten Jahres einen Entschluss: Sie kündigte ihren 35.000 Euro-Job als Polizistin in Oxfordshire. Jetzt verdient Hannah knapp 6.000 Euro im Monat - als Lapdancer! Mit 19 Jahren hatte sie zum Spaß ab und zu an der Stange getanzt. Das daraus mal ein Beruf werden würde, hätte Hannah niemals gedacht. 

Fast doppelt so viel Geld hat die dreifache Mama nun zur Verfügung. Dem „Mirror“ sagte sie: „Es war die beste Entscheidung meines Lebens.“ Dank ihrer neuen Arbeitszeiten in der Nacht hat Hannah nun auch wieder mehr Zeit für ihre Kinder Christian (11), Harley (4) und Madison (2).

„Ich gehe drei Mal die Woche tanzen und komme damit super über die Runden“, erzählt Hannah. Jeden Freitag geht sie nun wieder mit ihrem Mann Michael essen. Um die Kinder kümmert sich dann eine Nanny. „Früher kam ich total gestresst von der Arbeit nach Hause, jetzt bin ich entspannter und bin wieder eine gute Mutter und Ehefrau. 

Und was sagt Ehemann und Polizist Michael zu dem Job an der Stange? „Ich unterstütze sie, wo ich kann. Sie macht nichts Falsches. Unser Leben hat sich zum Positiven verändert, seit Hannah im Nachtleben arbeitet.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Am Sonntagabend hat es in der englischen Stadt Leicester eine Explosion gegeben. Die Polizei rief die Bevölkerung dazu auf, das Gebiet zu meiden.
Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?

Kommentare