Dieseltanker vor der Küste der Emirate gesunken

Dubai - Ein Tanker ist vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) mitsamt seiner Ladung Diesel im Persischen Golf untergegangen. Jetzt versuchen Behörden, das Schlimmste zu verhindern.

Das Schiff habe 450 Tonnen Diesel an Bord gehabt, als es elf Seemeilen (20 Kilometer) vor der Küste des Emirats Umm al Kuwain untergegangenen sei, meldete die amtliche Nachrichtenagentur WAM am Dienstag unter Berufung auf den Minister für Umwelt und Wasser. Die Besatzung des Schiffs “Weißer Wal“ sei gerettet worden. Der Minister Raschid Ahmed bin Fahad teilte mit, die Behörden würden die Unfallstelle untersuchen, um festzustellen, wie das Schiff geborgen werden könnte und wie der Schaden für die Umwelt begrenzt werden könnte. Zunächst blieb unklar, ob Treibstoff aus dem gesunkenen Schiff austrat. Informationen darüber, wie es zu dem Unglück kam, lagen zunächst nicht vor.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen auf der Karibikinsel Partys mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt …
Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am …
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare