Genau hinsehen!

Dieses Pferdchen-Rätsel ist kinderleicht - oder?

München - Ein Rätsel mit einem Schaukelpferd macht derzeit im Netz die Runde. Was so leicht aussieht, bringt aber selbst Erwachsene zum Grübeln.

Die Sache scheint ganz einfach, doch die muss einen Haken haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass viele ausgefuchste Rätsel-Profis auf so unterschiedliche Ergebnisse kommen? Mit der richtigen Taktik erhält jeder die korrekte Lösung.

Zuerst schnappen Sie sich einen Zettel und einen Stift. Wenn Sie erstmal die richtigen Werte für alle Symbole notiert haben, haben Sie es schon fast geschafft. Jetzt kommt es darauf an: Wer beweist Adleraugen und hat noch dazu im Mathe-Unterricht aufgepasst?

Wer jetzt Feuer gefangen hat und heiß ist auf's Weiterrätseln, der kann sich an dieser optischen Täuschung versuchen, das Smartphone auf dem Teppich finden oder den Panda zwischen den Elefanten entdecken...

Das korrekte Ergebnis für das Pferdchen-Rätsel erfahren Sie übrigens hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare