Sind die WMs 2018 und 2022 gekauft worden? FIFA veröffentlicht „Garcia-Bericht“

Sind die WMs 2018 und 2022 gekauft worden? FIFA veröffentlicht „Garcia-Bericht“

Vater lässt Kind bei Eiseskälte im Auto

Colmar - Stundenlang hat ein fünfjähriges Mädchen nachts bei Eiseskälte im Auto auf seinen Vater gewartet, der sich  derweil in einer Diskothek im französischen Riquewihr vergnügte.

Gegen drei Uhr nachts fanden Zeugen nach Angaben der französischen Polizei das weinende Kind draussen in der Kälte. Die Kleine hatte aus Verzweiflung und Langeweile das Auto verlassen.

Als die Polizei kam, wollte der stark angetrunkene Vater, der kaum mehr gerade gehen konnte, mit seiner Tochter nach Hause fahren - landete stattdessen jedoch in einer Ausnüchterungszelle.

Der 36-Jährige lebt von seiner Frau getrennt und hatte bisher das Sorgerecht für seine Tochter. Die Kleine wurde wegen möglicher Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht. Dem Vater drohen nun eine mehrjährige Haftstrafe und eine empfindliche Geldstrafe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Hochhaus in Wuppertal wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt.
Hochhaus in Wuppertal wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Regen am Siebenschläfertag - Meteorologe: Das muss nichts heißen
Am Dienstag ist Siebenschläfertag. Laut einer alten Bauernregel wird das Wetter der nächsten sieben Wochen gleich bleiben.
Regen am Siebenschläfertag - Meteorologe: Das muss nichts heißen
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Die Bronzeplastik wiegt 1,2 Tonnen, doch nun ist das Kunstwerk in Kiel spurlos verschwunden. Die Polizei hat einen Verdacht, aber noch keine Spur.  
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?

Kommentare