+
Disneys neuer Luxusliner "Disney Fantasy" hat die Meyer Werft in Papenburg verlassen.

Disneys neuer Luxusliner verlässt Werft

Papenburg - Die "Disney Fantasy" hat aus der Werft in Papenburg ausgedockt. Das Kreuzfahrtschiff wird aber ohne großes Empfangskomitee im niederländischen Eemshafen erwartet.

Der neue Luxusliner für Disneys Traumfabrik hat am Freitagmittag die Papenburger Meyer Werft in Niedersachsen in Richtung Nordsee verlassen. Das 340 Meter lange Kreuzfahrtschiff “Disney Fantasy“ fährt rückwärts über die schmale Ems und wird am frühen Samstagmorgen im niederländischen Eemshaven erwartet.

Der neue Disney-Luxusliner "Disney Fantasy" auf erster Fahrt

Der neue Disney-Luxusliner "Disney Fantasy" auf erster Fahrt

Auf ein geplantes Feuerwerk wurde nach Angaben der Werft wegen des Unglücks des Kreuzfahrtschiffes “Costa Concordia“ vor der italienischen Mittelmeerinsel Giglio verzichtet.

Chef der Meyer Werft: Begrenzte Folgen für Branche

Nach dem Drama um das havarierte Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ rechnet der Chef der Papenburger Meyer Werft, Bernard Meyer, nur mit begrenzten Auswirkungen für die Branche. „Einen grundsätzlichen Rückgang der Nachfrage sehen wir nicht“, sagte Meyer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag-Ausgabe). „Wie sich der Markt entwickelt, ist schwer zu sagen“, räumte er aber zugleich ein. Im Fall der „Costa Concordia“ gehe es „offenbar um individuelle Fehler, nicht um fehlende Sicherheit an Bord“.

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy"

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy"

Die Meyer Werft baue jedenfalls „nicht nur modernste Sicherheitseinrichtungen an Bord von Schiffen ein, sondern auch extrem energieeffiziente und umweltfreundliche Schiffe“, betonte Meyer nach Angaben der Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Bilder von missbrauchten Kindern, Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur …
Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Tokio - Nach der Atomkatastrophe in Fukushima wurden den Opfern kostenlose Ersatzwohnungen gestellt. Jetzt soll das staatliche Wohngeld gestrichen werden - eine Tragödie …
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Pforzheim - Er gilt als Justizopfer und wurde zu Unrecht am Mord seiner damaligen Ehefrau verurteilt. Heute kämpft der rehabilitierte Harry Wörz für die Wiederaufnahme …
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte

Kommentare