Besitzer versichert: "Der macht nichts"

Dogge beißt Techniker halbes Ohr ab

Aichtal - Eine Dogge hat einem Kundendiensttechniker in Aichtal (Baden-Württemberg) das halbe Ohr abgebissen. Dabei hatte der Besitzer zuvor noch versichert: "Der macht nichts".

Der 39-Jährige wollte am Dienstag mit einem Kollegen die Messröhrchen an Heizkörpern in der Wohnung des Hundebesitzers austauschen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das 33-jährige Herrchen der Argentinischen Dogge hatte versichert: "Der macht nichts." Als der Techniker vor der Heizung in die Knie ging, biss ihm der Hund die halbe Ohrmuschel ab. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Die Argentinische Dogge ist in der Kampfhunde-Verordnung des Landes gelistet.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare