Besitzer versichert: "Der macht nichts"

Dogge beißt Techniker halbes Ohr ab

Aichtal - Eine Dogge hat einem Kundendiensttechniker in Aichtal (Baden-Württemberg) das halbe Ohr abgebissen. Dabei hatte der Besitzer zuvor noch versichert: "Der macht nichts".

Der 39-Jährige wollte am Dienstag mit einem Kollegen die Messröhrchen an Heizkörpern in der Wohnung des Hundebesitzers austauschen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das 33-jährige Herrchen der Argentinischen Dogge hatte versichert: "Der macht nichts." Als der Techniker vor der Heizung in die Knie ging, biss ihm der Hund die halbe Ohrmuschel ab. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Die Argentinische Dogge ist in der Kampfhunde-Verordnung des Landes gelistet.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Ein Privatflugzeug ist bei einer Notlandung auf dem Istanbuler Atatürk-Flughafen von der Piste abgekommen und in Brand geraten.
Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben mit mindestens 233 Toten wird in Mexiko weiter fieberhaft nach Überlebenden gesucht. Die Zahl der Opfer steigt stündlich.
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Sich anstrengen und bemühen, nicht so schnell aufgeben - das gilt in unserer und vielen anderen Gesellschaften als erstrebenswert. Schon kleine Kinder können …
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko
Der Präsident dankt der Bevölkerung: "Tapfer und mit Solidarität" hätten die Mexikaner auf das Erdbeben reagiert. Die Suche nach Überlebenden in den Trümmern ist ein …
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko

Kommentare