+
1150 Teilnehmer sind am Sonntag mit ihrer Matratzen auf dem Rücken umgefallen und haben einen neuen Weltrekord aufgestellt.

1150 Freiwillige

Matratzen-Domino: Hier fällt der Weltrekord

Gründau - 1150 Freiwillige haben in Hessen einen neuen Weltrekord im "Matratzen-Domino" aufgestellt und sich damit im Guinness-Buch der Rekorde verewigt.

Genau 1150 Menschen haben sich im hessischen Gründau in ihre Matratzen fallen lassen und einen neuen Weltrekord im “Matratzen-Domino“ für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt. “Alles verlief hundertprozentig korrekt nach unseren strengen Richtlinien“, sagte die Guinness-Weltrekordrichterin Seyda Subasi-Gemici laut einer Mitteilung vom Sonntag nach dem nur etwa zwölfminütigen Spektakel.

Die 1150 Freiwilligen hatten sich für den Weltrekordversuch mit einer Matratze im Rücken hintereinander auf einer 2,4 Kilometer langen Strecke rund um ein Möbelhaus postiert. Der erste “menschliche Dominostein“ ließ sich in seine Matratze fallen, die dann den nächsten Starter sanft zum Sturz brachte. Nach und nach wurde so die neue Bestmarke an umgestürzten Matratzen erzielt.

Hier fällt der Weltrekord im Matratzen-Domino

Hier fällt der Weltrekord im Matratzen-Domino

Erst vor wenigen Wochen hatten 1001 Menschen in China den bislang gültigen Weltrekord im “Matratzen-Domino“ aufgestellt. Den ersten Versuch dieser Art gab es laut Aussage der Guinness-Rekordrichterin 2009 in Australien mit 80 Teilnehmern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare