+
Ein Bild von der Trauerfeier für Nina und Tobias.

Ermordete Nina (14) wird morgen beerdigt

Bodenfelde - Am morgigen Freitag wird Nina, die von Doppelmörder Jan O. getötet wurde, beerdigt. Auch die Leiche von Tobias (13) wird demnächst beigesetzt.

Lesen Sie auch:

Mutter von Jan O.: "Er ist selbst ein Opfer"

Die von dem mutmaßlichen Doppelmörder getötete 14-jährige Nina soll am Freitag (26. November, 11.00 Uhr) in ihrem Heimatort Bodenfelde beerdigt werden. Die Trauerfeier soll in kleinem Rahmen stattfinden. Die Öffentlichkeit und die Medien werden von der Gemeinde gebeten, die Angehörigen in Ruhe trauern zu lassen. Nina war nach Erkenntnissen der Polizei am Montag (15. November) von dem mutmaßlichen Doppelmörder Jan O. umgebracht worden. Am Samstag soll der 26-Jährige auch den 13-jährigen Tobias umgebracht haben. Der Junge wird am Samstagmittag beigesetzt.

Doppelmord: Bilder der Trauerfeier für Nina und Tobias

Doppelmord: Bilder der Trauerfeier für Nina und Tobias

O. wurde am Montag festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Bislang hat er kein Geständnis abgelegt. Die Staatsanwaltschaft rechnet damit am Freitagnachmittag.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?
Die Panik war groß, als vor gut zwei Jahrzehnten klar wurde, dass die Rinderseuche BSE auf den Menschen übertragbar ist. Würden Dutzende Menschen erkranken oder …
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?

Kommentare