+
Ein Bild von der Trauerfeier für Nina und Tobias.

Ermordete Nina (14) wird morgen beerdigt

Bodenfelde - Am morgigen Freitag wird Nina, die von Doppelmörder Jan O. getötet wurde, beerdigt. Auch die Leiche von Tobias (13) wird demnächst beigesetzt.

Lesen Sie auch:

Mutter von Jan O.: "Er ist selbst ein Opfer"

Die von dem mutmaßlichen Doppelmörder getötete 14-jährige Nina soll am Freitag (26. November, 11.00 Uhr) in ihrem Heimatort Bodenfelde beerdigt werden. Die Trauerfeier soll in kleinem Rahmen stattfinden. Die Öffentlichkeit und die Medien werden von der Gemeinde gebeten, die Angehörigen in Ruhe trauern zu lassen. Nina war nach Erkenntnissen der Polizei am Montag (15. November) von dem mutmaßlichen Doppelmörder Jan O. umgebracht worden. Am Samstag soll der 26-Jährige auch den 13-jährigen Tobias umgebracht haben. Der Junge wird am Samstagmittag beigesetzt.

Doppelmord: Bilder der Trauerfeier für Nina und Tobias

Doppelmord: Bilder der Trauerfeier für Nina und Tobias

O. wurde am Montag festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Bislang hat er kein Geständnis abgelegt. Die Staatsanwaltschaft rechnet damit am Freitagnachmittag.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Das Amtsgericht Gießen hatte die Medizinerin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie auf ihrer Webseite Abtreibung als Leistung angeboten hatte.
Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Lotto am Samstag vom 25.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare