+
Wegen Mordes an der eineinhalbjährigen Alexandra und ihrer Mutter wurde jetzt der 45-jährige Angeklagte vom Münchner Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt.

Urteil

Doppelmord in Portugal - Lebenslange Haft

München - Wegen Mordes an seiner Ex-Geliebten und dem gemeinsamen Kind in Portugal ist ein 45 Jahre alter Mann zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Verteidigung hatte in dem Indizienprozess Freispruch gefordert.

Das Münchner Landgericht stellte am Montag auch eine besondere Schwere der Schuld fest. Nach dem langwierigen Indizienprozess waren die Richter überzeugt, dass der Angeklagte am 10. Juli 2010 die 30-jährige Frau im Meer bei Lagos ertränkt und später auch die 21 Monate alte Tochter getötet hat. Er habe damit seine Vaterschaft geheim halten wollen und sich der Unterhaltspflicht entziehen.

Das Urteil entsprach dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte einen Freispruch gefordert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare