+
Die Einrichtung soll angeblich wegen fallender Immobilienpreise weichen. Foto: Narong Sangnak/Archiv- und Symbolbild

Dorf in Thailand will Heim mit HIV-Positiven loswerden

Bangkok (dpa) - Ein Dorf in Thailand will ein Pflegeheim mit 48 HIV-positiven Patienten loswerden. Lokalpolitiker hätten entschieden, dass die "Glory Hut Foundation", die sich um HIV-Positive kümmert, das Dorf rund 60 Kilometer südöstlich von Bangkok verlassen müsse, gab die Stiftung bekannt.

Angeblich habe sich die Stiftung negativ auf die Immobilienpreise in der Gegend ausgewirkt. "Wir haben einfach kein Geld, woanders hinzuziehen", sagte ein Sprecherin. "Wir stören die Dorfbewohner nicht. Wir wollen nur für unsere Patienten da sein."

Nach offiziellen Angaben wollen sich die Behörden um eine neue Bleibe für die Einrichtung bemühen.

Glory Hut Foundation

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare