20 Jahre Haft

Dorfchef ordnete Gruppenvergewaltigung an

Neu Delhi - In Indien sind 13 Männer verurteilt worden, weil sie auf Geheiß des Dorfvorstehers eine junge Frau vergewaltigt haben, die eine Beziehung zu einem Mann außerhalb des Stammes gehabt haben soll.

Der Stammeschef des Dorfes in Westbengalen hatte im Januar einen selbst ernannten Rat aus Gemeindemitgliedern auf dem Dorfplatz zusammengerufen. Der Grund: Die 20-Jährige sei mit einem muslimischen Freund gesehen worden. Die beiden wurden laut Polizei an einen Baum gebunden und zu einer Geldstrafe verurteilt. Als die Familie der jungen Frau jedoch erklärt habe, das Geld nicht zu besitzen, habe der Dorfchef die Vergewaltigung angeordnet.

Auch er ist unter den nun Verurteilten, die jeweils 20 Jahre in Haft müssen, berichtete der Sender NDTV am Samstag.

Das Urteil fiel für indische Verhältnisse außergewöhnlich schnell. Außerdem ist die Strafe vergleichsweise hart, was an den neuen Gesetzen liegt. Diese wurden nach einer Gruppenvergewaltigung einer Studentin in einem Bus in Neu Delhi verschärft.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare