Mädchen (8) verletzt

Schoss 21-Jähriger mit Luftgewehr auf Kinder?

Dortmund - Ein 21-Jähriger soll am Freitag in Dortmund auf Kinder und Nachbarn geschossen haben - mit einem Luftgewehr. Ein Mädchen wurde verletzt. Der Mann leugnet die Tat, doch die Polizei fand belastende Beweise.

Ein 21-Jähriger soll in Dortmund mit einem Luftgewehr auf mehrere seiner Nachbarn geschossen haben. Dabei habe er am Freitag auch auf zwei Kinder gezielt, teilte die Polizei am Samstag mit. Eine Patrone traf ein achtjähriges Mädchen in den Oberarm. Einem sechsjährigen Mädchen schoss der Täter in den Schuh. Auch eine 75-Jährige, die in den Oberschenkel getroffen wurde, trug den Angaben zufolge leichte Verletzungen davon.

Dank der vielen Zeugenaussagen habe man die Wohnung des Schützen ausfindig machen können, so die Polizei. Er stritt die Tat ab. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten jedoch ein Luftgewehr und Munition. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare