Am Dortmunder Flughafen

International gesuchter Mann gefasst - Er machte diesen Fehler

Dortmund - Die deutsche Bundespolizei hat einen international gesuchten Mann am Dortmunder Flughafen festgenommen. Der 26-Jährige begang dort einen folgenschweren Fehler.

Weil er sich in der falschen Warteschlange am Dortmunder Flughafen anstellte, ist ein international gesuchter Mann der Bundespolizei ins Netz gegangen. Der 26-jährige Ungar reihte sich in die Passagierschlange für einen Flug nach Rumänien ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Gebucht hatte er aber einen Flug in den Schengen-Staat Ungarn, bei dem er nicht kontrolliert worden wäre.

Bei der Überprüfung des Manns stellten die Bundespolizisten fest, dass er mit europäischem Haftbefehl wegen Menschenhandels und Nötigung zur Prostitution von belgischen Behörden gesucht wurde. Die Beamten legten dem 26-Jährigen Handschellen an und überstellten ihn dem Dortmunder Amtsgericht. Dort wird nun seine Auslieferung nach Belgien geprüft.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Keiner dachte, dass dieser Tag kommen würde“: Begehrter Hollywood-Star will nun doch heiraten
In zahlreichen romantischen Komödien landete Hugh Grant schon vor dem Traualtar, nun will der bislang als notorischer Ehemuffel bekannte Schauspieler auch im wirklichen …
„Keiner dachte, dass dieser Tag kommen würde“: Begehrter Hollywood-Star will nun doch heiraten
Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu
München/Bremerhaven (dpa) - Die Donau friert seit rund 70 Jahren kaum noch zu. Grund dafür seien die steigenden Winter- und Wassertemperaturen in Mittel- und Osteuropa, …
Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu
Mann fährt absichtlich in US-Restaurant: Zwei Tote
Schreckliches Verbrechen in North Carolina: Ein 62-Jähriger bittet seine Familie an einen Tisch um kurze Zeit später mit seinem SUV durch die Fronttür des Restaurants zu …
Mann fährt absichtlich in US-Restaurant: Zwei Tote
19-Jähriger klettert auf Bahnmast: Tödlicher Stromschlag vor den Augen seiner Freundin
Vor den Augen seiner Freundin ist ein 19-Jähriger nach einem Stromschlag an einer Bahnlinie bei Gifhorn gestorben.
19-Jähriger klettert auf Bahnmast: Tödlicher Stromschlag vor den Augen seiner Freundin

Kommentare