Es gibt neue Vorwürfe gegen einen mutmaßlichen Täter aus Dortmund.
+
Es gibt neue Vorwürfe gegen einen mutmaßlichen Täter aus Dortmund.

Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Dortmund - Zeuge berichtet: "Er hat auch meine Schwester umgebracht"

In Dortmund wird ein Mann verdächtigt, seine Frau umgebracht zu haben. Nun berichten Zeugen aus seiner Vergangenheit: Er soll schon zuvor getötet haben.

Dortmund - Einige Tage nach der Tötung einer Frau in Dortmund haben sich nun neue Vorwürfe gegen den mutmaßlichen Täter ergeben. Nach Informationen von RUHR24.de* soll der Mann bereits vor 16 Jahren, im Jahr 2004, getötet haben. Das berichtet Maruan K. aus Augsburg, der nach eigenen Aussagen mit dem Tatverdächtigen entfernt verwandt sein will, im Gespräch mit der Redaktion. Auch der Dortmunder Staatsanwaltschaft liegen entsprechende Informationen vor. Sie werden jetzt in den Niederlanden geprüft.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Deutschland: Spahn bleibt bei Testpflicht hart - Seinem Ministerium droht eine Klagewelle
Deutschland steckt mitten in der Corona-Pandemie. Zahlreiche Masken-Lieferanten verklagen jetzt das Gesundheitsministerium wegen ausstehnder Zahlungen.
Corona in Deutschland: Spahn bleibt bei Testpflicht hart - Seinem Ministerium droht eine Klagewelle
Corona in Kroatien: Böses Erwachen nach Abi-Fahrt für deutsche Schüler - „Fall zeigt Risiko von Partys und Reisen“
Die Deutschen lieben das Reiseziel Kroatien auch in der Corona-Pandemie. Eine deutsche Abi-Klasse war da keine Ausnahme. Bei ihrer Rückkehr dann das böse Erwachen.
Corona in Kroatien: Böses Erwachen nach Abi-Fahrt für deutsche Schüler - „Fall zeigt Risiko von Partys und Reisen“
Kroatien-Urlaub in Corona-Zeiten: Immer mehr Ausbrüche an Top-Reisezielen - jetzt alarmiert das Auswärtige Amt
Die Corona-Pandemie breitet sich in Kroatien örtlich stärker aus. Lokale Covid-19-Ausbrüche gibt es vereinzelt in Istrien und Dalmatien - beliebte Urlaubsziele der …
Kroatien-Urlaub in Corona-Zeiten: Immer mehr Ausbrüche an Top-Reisezielen - jetzt alarmiert das Auswärtige Amt
Corona: Hat sich Drosten "vergaloppiert"? „Kontakt-Tagebuch"-Idee stößt auf Widerstand - und Spott
Virologe Christian Drosten meldet sich mit Einschätzungen zu einer zweiten Welle zurück - und erklärt, wie seiner Meinung nach ein zweiter Lockdown vermieden werden kann.
Corona: Hat sich Drosten "vergaloppiert"? „Kontakt-Tagebuch"-Idee stößt auf Widerstand - und Spott

Kommentare