+
Das Wrack des Autos liegt am auf den Gleisen in der Nähe eines Bahnübergangs in Monzingen. Im Hintergrund steht der Zug, der das Auto erfasst hatte.

Ermittlungen laufen weiter

Drama am Bahnübergang: "Es wird einige Tage dauern"

Monzingen - Nach dem schweren Unfall mit fünf Toten auf einem Bahnübergang bei Bad Kreuznach gehen die Ermittlungen der Polizei weiter.

"Es wird einige Tage dauern, bis alles ausgewertet ist", sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen.

Der Zug eines privaten Bahnunternehmens hatte am Samstagsmorgen auf der Strecke Saarbrücken-Mainz-Frankfurt in hohem Tempo ein Auto mit voller Wucht erfasst. Fünf junge Männer im Alter von 16 bis 23 Jahren, die darin unterwegs waren, starben.

Wieso sich der Wagen mitten auf dem Bahnübergang mit Halbschranken in der Weinbaugemeinde Monzingen befand, soll ein Gutachter klären. Voraussichtlich erst am Montag werde auch entschieden, ob die Leichen rechtsmedizinisch untersucht werden, sagte der Polizeisprecher.

Horror-Unfall: Zug rammt Auto - fünf junge Männer sterben

Horror-Unfall: Zug rammt Auto - fünf junge Männer sterben

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monster-Nacktschnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Nacktschnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Nacktschnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
Auf dem Ballermann gibt es für viele nur eine Regel: Saufen bis zum Umfallen. Für einige Anhänger des Bundesligisten Bayer Leverkusen gehört zum Urlaub anscheinend auch …
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin

Kommentare