1 von 21
Das Beben hat großes Leid über Haiti gebracht
2 von 21
Unter den Trümmern werden immer noch zahlreiche Verletzte und Opfer geborgen.
3 von 21
Ein Erdbebenopfer schreit vor Schmerzen. Der Mann soll von einem Truck in ein Flugzeug verlegt werden, um in ein Krankenhaus ausgeflogen zu werden.
4 von 21
Der Tag nach dem Beben: Ein verletztes Mädchen liegt in Decken gehüllt auf der Straße.
5 von 21
Ein Vater umklammert nach dem Erdbeben seinen Sohn.
6 von 21
Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Karibikstaat Haiti erschüttert.
7 von 21
Zwei Kinder sitzen auf einem Bordstein. Staub und Schmutz kleben an ihrer Haut.
8 von 21
Junge Frauen weinen, als ein kleines Mädchen aus den Trümmern gezogen wird.

Erdbeben in Haiti: Tausende Tote befürchtet

Port-au-Prince -Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,0 hat den Karibikstaat Haiti erschüttert. Etliche Häuser sind zerstört. Es gibt hunderte Tote.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht
Insgesamt waren etwa 600 Sicherheitskräfte im Einsatz, um die Einhaltung des Besuchsverbots zu kontrollieren. Die Zeit bis November soll genutzt werden, um auf der Insel …
Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Keine 24 Stunden sind nach der Fahrzeug-Attacke in Toronto vergangen, als Alek Minassian vor einem Haftrichter steht. Ihm wird zehnfacher Mord vorgeworfen. Nach dem …
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
Mitten in der Nacht feuert ein Mann auf die Gäste in einem Fast-Food-Restaurant bei Nashville. 36 Stunden später ist die Flucht des Schützen vorbei. In einem Waldgebiet …
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Kommentare