Drama in der Steiermark

Elfjähriger stirbt bei Forstarbeiten

Wien/Waldbach - Drama in Österreich: Ein elfjähriger Junge ist in der Steiermark bei Forstarbeiten mit seinem Vater gestorben. Die Eltern und seine Schwester mussten psychologisch betreut werden.

Das Kind könnte am Dienstag in Waldbach von einem Ast getroffen worden oder gestürzt sein, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Das Fehlen des Schülers fiel erst auf, als die hochschwangere Mutter den beiden das Mittagessen in das steile Waldstück brachte. An der Stelle, an der Baumstämme verladen werden sollten, fanden die Eltern den leblosen Körper. Die Rettungskräfte konnten nur noch feststellen, dass das Kind an einem Genickbruch starb. Die Eltern und die 13-jährige Schwester mussten psychologisch betreut werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star
Mr. Pokee ist der berühmteste Igel Mannheims. Er begeistert mit seiner süßen Stupsnase tausende Fans in den Sozialen Netzwerken, in Italien gibt es jetzt sogar einen …
Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star
Unfall-Drama: Wespe sticht Autofahrer - der überfährt vierköpfige Familie
Nach dem Stich einer Wespe hat ein 19-jähriger Autofahrer im bayerischen Roth die Kontrolle über seinen Wagen verloren und eine vierköpfige Familie angefahren.
Unfall-Drama: Wespe sticht Autofahrer - der überfährt vierköpfige Familie
Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Vor etwa 66 Millionen Jahren starben nach dem Einschlag eines Asteroiden die Dinosaurier und ein Großteil aller anderen Tierarten aus. Eine aktuelle Studie gibt neue …
Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss
Wird Busfahren jetzt teurer? Die Preiserhöhungs-Spekulationen gibt es bereits länger: Jetzt spricht der Flixbus-Boss und bringt Klarheit. 
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss

Kommentare