Dramatische Rettung

Pkw rollt ins Hafenbecken: Mutter (33) rettet Kleinkind 

Winsen/Buchholz - Sie hatte das Auto nur kurz abgestellt, doch dann rollte der Pkw davon: Mit dem Mute der Verzweiflung hat eine Mutter ihr Kleinkind aus einem ins Hafenbecken gerollten Auto gerettet.

Die 33-Jährige hatte ihren Wagen im niedersächsischen Winsen an der Elbe geparkt, um Altglas wegzubringen - und die Handbremse nicht angezogen. Dann rollte der Wagen ins Wasser. „Die Mutter sprang hinterher und konnte ihr Kind unverletzt aus dem Fahrzeug befreien“, berichtete die Polizei in Buchholz.

Ein Passant sprang ebenfalls ins Wasser, um dem anderthalb Jahre alten Kind zu helfen. Alle drei blieben unverletzt. „Das war richtiges Glück“, sagte der Polizeisprecher. Weitere Konsequenzen muss die Mutter nicht befürchten: „Der Fall ist für uns abgeschlossen. Es gibt keinerlei Ermittlungsverfahren in irgendeine Richtung.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare