+
Eine schwarze Rauchwolke steigt über der Autobahn auf. Ein Tankwagen war in Brand geraten, nachdem er mit einem anderen Lastwagen zusammengeprallt war. Foto: Filippo Venezia

Familie getötet

Dramatischer Unfall mit Tankwagen in Norditalien

Brescia (dpa) - Nach einem Zusammenstoß zweier Lastwagen in Norditalien sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien auch zwei Kinder, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa nach dem Unfall auf der Autobahn 21 zwischen Brescia und Manerbio.

Ein Tankwagen war in Brand geraten, nachdem er mit einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt war. "Dramatische Opferbilanz", twitterte die Feuerwehr.

Der genaue Unfallhergang war am Abend noch unklar. Die Zeitung "La Repubblica" berichtete, das Auto einer Familie mit fünf Insassen sei nach Zusammenstößen mehrerer Fahrzeuge "eingekerkert" gewesen zwischen dem brennenden Lkw und einem anderen Lastwagen, der den Wagen von hinten gerammt hatte. Die drei Erwachsenen und zwei Kinder an Bord starben. Bei dem sechsten Todesopfer handele es sich um einen der Lastwagenfahrer, hieß es.

Das Feuer des Tankwagens griff nicht nur auf das Auto, sondern auch auf eine Autobahnbrücke über. Von der Unglücksstelle stieg eine große, schwarze Rauchwolke auf. Die Autobahn und wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Als die Ameisen begannen, Pflanzen zu lieben
Einige Ameisenarten trinken Pflanzensäfte, andere wohnen in Dornen oder anderen Hohlräumen von Pflanzen. Für solche Dienstleistungen verjagen die Insekten Fressfeinde …
Als die Ameisen begannen, Pflanzen zu lieben
Junge (6) wird stundenlang vermisst - wo er dann gefunden wird, ist kurios 
Ein Junge ist rund dreieinhalb Stunden lang in einem Schulbus sitzengeblieben, weil die Fahrt nicht den gewohnten Weg entlangging.
Junge (6) wird stundenlang vermisst - wo er dann gefunden wird, ist kurios 
Großeinsatz an Autobahnraststätte: Metallzylinder gibt Polizei Rätsel auf - ist er radioaktiv?
Ein kleiner Metallzylinder mit einem Zettel sorgte für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Spezialkräften auf der Autobahn 1 nahe Bremen. 
Großeinsatz an Autobahnraststätte: Metallzylinder gibt Polizei Rätsel auf - ist er radioaktiv?
Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut
Gleich zwei Einbrüche in einer Nacht gab es in der Nacht zu Montag im westfälischen Münster. Der Täter wird dabei gleich beschrieben – besteht ein Zusammenhang?
Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut

Kommentare