Drei finnische Kinder erschossen

Helsinki - In Finnland hat die Polizei drei Kinder erschossen aufgefunden. Die Beamten entdeckten zudem auch noch eine weitere Leiche am Tatort.

Neben den drei Kinderleichen fand die finnische Polizei auch die Leiche des Vaters am Tatort vor. Die Behörden wollten am Dienstag zunächst keine weiteren Angaben zum Hintergrund des Fundes in der Ortschaft Pomarkku nahe der Stadt Pori im Südwesten des Landes machen. In offiziell nicht bestätigten Medienberichten hieß es, der Vater habe zunächst die Kinder getötet und dann Selbstmord begangen. Die Polizei kündigte eine Pressekonferenz am Nachmittag an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Vier Tote, 15 Verletzte
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Vier Tote, 15 Verletzte
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare