+
Polizeieinsatz in Neukölln. 

Brutale Attacke

Fremdenfeindlicher Übergriff in Berlin: Drei Mädchen beleidigt und geschlagen

Auf offener Straße sind in Berlin am Freitag insgesamt drei Mädchen fremdenfeindlich beleidigt und attackiert worden.

Berlin - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, schlug ein bislang unbekannter Mann am späten Freitagnachmittag im Stadtteil Marzahn zwei syrische Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Zuvor habe er sie fremdenfeindlich beleidigt. Sie mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Eine Frau verlor im Bezirk Neukölln offenbar völlig die Kontrolle

Im Bezirk Neukölln soll eine Frau am späten Freitagabend eine Zwölfjährige attackiert haben, wie die Polizei weiter mitteilte. Sie soll versucht haben, dem Mädchen das Kopftuch vom Kopf zu reißen. Hierbei zog sie es an den Haaren und beleidigte es fremdenfeindlich.

Zudem soll sie versucht haben, die Zwölfjährige mit einer augenscheinlich mit Blut gefüllten Spritze zu stechen. Auch drohte sie demnach mit Pfefferspray. Noch vor Eintreffen der Polizei floh die Frau in unbekannte Richtung. Das Mädchen trug leichte Verletzungen davon.

In beiden Fällen übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hörsaal-Bild geht um die Welt: Extrem skurriles Detail bemerken viele nicht
Es sieht eigentlich unglaublich langweilig aus, das Hörsaal-Foto, das im Netz für Gelächter sorgt. Doch ein Detail hat es in sich.
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Extrem skurriles Detail bemerken viele nicht
Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät
Es sieht nach einem ganz normalen Foto von Mutter und Tochter aus. Doch ein Detail im Hintergrund dieses Schnappschusses lässt das Internet ausrasten.
Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät
Knutsch-Selfie begeistert rund um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht
Sehen Sie es ohne Hilfe? Im Internet kursiert ein Foto, das ein lustiges kleines Detail enthält - aber viele brauchen eine halbe Ewigkeit, um es zu finden.
Knutsch-Selfie begeistert rund um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht
Kitzbühel trägt Trauer: Hunderte gedenken der Todesopfer
Kitzbühel gedenkt der Todesopfer der schrecklichen Bluttat. Die getötete Familie wurde beerdigt und auch dem getöteten Freund der Tochter gedachten die Fans und Spieler …
Kitzbühel trägt Trauer: Hunderte gedenken der Todesopfer

Kommentare