Unglück in Bühl

Drei Menschen bei Explosion in Wohnhaus verletzt

Bühl - Bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Bühl bei Baden-Baden sind drei Menschen verletzt worden.

Zu der Detonation kam es am Donnerstag bei Sanierungsarbeiten im Keller des Gebäudes, wie die Polizei mitteilte. Zwei Arbeiter erlitten schwere Verletzungen. Auch der 65-jährige ehemalige Hausbesitzer wurde durch die Druckwelle verwundet.

Nach ersten Erkenntnissen wollten die Arbeiter mit einem Gasbrenner Bitumen-Bahnen auf den Kellerboden aufbringen. Ob es dadurch oder aus einem anderen Grund zu einer Explosion kam, ist Gegenstand von Ermittlungen. Alle Fensterscheiben der Doppelhaushälfte gingen zu Bruch. Die Wucht der Explosion war so gewaltig, dass das Dach angehoben wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100.000 Hektar Land: Größter Brand der US-Geschichte wütet weiter
Trotz Großeinsatzes bekommt die Feuerwehr den größten der Brand in Südkalifornien nicht unter Kontrolle. Das sogenannte Thomas-Feuer war am Dienstag (Ortszeit) nach …
100.000 Hektar Land: Größter Brand der US-Geschichte wütet weiter
Sturm, Schauer und Schneeregen im Anmarsch auf Deutschland
Nach Winterchaos und Tauwetter dürfen sich viele Regionen über milderes Wetter freuen - bevor es wieder ungemütlich werden soll. Die Gefahr von Hochwasser scheint …
Sturm, Schauer und Schneeregen im Anmarsch auf Deutschland
Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück
Los Angeles (dpa) - Ein Buschfeuer in Kalifornien, das vorige Woche sechs Häuser in dem Promi-Viertel Bel Air zerstörte, soll durch Obdachlose ausgelöst worden sein.
Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück
Illegales Kochfeuer als Auslöser der Buschfeuer in Kalifornien?
Ein Buschfeuer in Kalifornien, das vorige Woche sechs Häuser in dem Promi-Viertel Bel Air zerstörte, soll durch Obdachlose ausgelöst worden sein.
Illegales Kochfeuer als Auslöser der Buschfeuer in Kalifornien?

Kommentare