+
Weit über 200 Einsatzkräfte waren bei dem Brand im Einsatz.

Großeinsatz in Hessen

Millionenschaden bei Lagerhallenbrand

Herbstein - Beim Brand einer Lagerhalle und eines Bürogebäudes in Hessen ist in der Nacht zum Freitag ein geschätzter Schaden von drei Millionen Euro entstanden.

Die Flammen griffen von gelagertem Kunststoff auf die Halle in Herbstein nahe Fulda über. Schließlich geriet auch das Bürogebäude in Brand. Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen, die teils bis zu 20 Meter hoch schlugen. Dabei entstanden große Rauchschwaden.

Sechs Mitarbeiter des Unternehmens konnten sich in Sicherheit bringen - sie blieben unverletzt. Die Polizei habe keine Hinweise auf Brandstiftung, hieß es. Die Ursache des Feuers war unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zigarette auf Flugzeugklo - Brite muss neuneinhalb Jahre in Haft
Birmingham - Weil er sich auf dem Flugzeugklo eine Zigarette angezündet und damit eine Notlandung ausgelöst hat, muss ein 46 Jahre alter Brite für mehr als neun Jahre …
Zigarette auf Flugzeugklo - Brite muss neuneinhalb Jahre in Haft
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Möglicherweise bewaffnet: Gefangener flieht aus Psychiatrie
Ein Pfleger wurde bei der Attacke schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet mit einem Hubschrauber nach dem 35-Jährigen und prüft mögliche …
Möglicherweise bewaffnet: Gefangener flieht aus Psychiatrie
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen
Um weiße Hirsche rankt sich ein Mythos: Wer sie schießt, stirbt kurz darauf. Forscher wollen nun eine Population in Hessen genauer untersuchen.
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen

Kommentare