+
Weit über 200 Einsatzkräfte waren bei dem Brand im Einsatz.

Großeinsatz in Hessen

Millionenschaden bei Lagerhallenbrand

Herbstein - Beim Brand einer Lagerhalle und eines Bürogebäudes in Hessen ist in der Nacht zum Freitag ein geschätzter Schaden von drei Millionen Euro entstanden.

Die Flammen griffen von gelagertem Kunststoff auf die Halle in Herbstein nahe Fulda über. Schließlich geriet auch das Bürogebäude in Brand. Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen, die teils bis zu 20 Meter hoch schlugen. Dabei entstanden große Rauchschwaden.

Sechs Mitarbeiter des Unternehmens konnten sich in Sicherheit bringen - sie blieben unverletzt. Die Polizei habe keine Hinweise auf Brandstiftung, hieß es. Die Ursache des Feuers war unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel
Spaziergänger haben einen erschreckenden Fund im Schnee gemacht und sofort die Polizei alarmiert. Jetzt stehen die Beamten vor einem großen Rätsel.
Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel
VW Golf GTI unterwegs - als Anwohner das Auto sehen, rufen sie sofort die Polizei
Richtig gehandelt haben Anwohner, die wegen einiger PS-Prollos die Polizei gerufen haben. Unter den Rasern: Der Fahrer eines VW Golf GTI.
VW Golf GTI unterwegs - als Anwohner das Auto sehen, rufen sie sofort die Polizei
Jugendliche hantieren mit Pistolen - Großeinsatz in Einkaufszentrum
Zeugen beobachteten zwei Jugendliche, wie diese in einem Einkaufszentrum mit Pistolen hantierten. Die Polizei rückte mit zahlreichen Kräften an.
Jugendliche hantieren mit Pistolen - Großeinsatz in Einkaufszentrum
Mann fährt Polizist um - Schüsse auf Auto
Nachdem ein Polizist in Berlin angefahren und verletzt wurde, suchen Einsatzkräfte nach dem Fahrer. Ein Schuss auf das Auto konnte den Flüchtigen nicht stoppen.  
Mann fährt Polizist um - Schüsse auf Auto

Kommentare