In Norditalien

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

Como - Alle drei Insassen sind am Montag beim Absturz eines Kleinflugzeuges in der norditalienischen Lombardei ums Leben gekommen.

Das Flugzeug vom Typ Cesna 172 sei in einer unzugänglichen Berggegend bei Lecco aufgeschlagen und habe Feuer gefangen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Der Pilot und beide Passagiere, alle aus der Gegend von Como und Lecco, wurden tot geborgen.

Das Leichtflugzeug gehörte dem traditionsreichen Flugverein von Como. Was zu dem Unfall geführt haben könnte, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare