Drei Tote bei Bränden in der Pfalz

Bellheim/Neustadt - Bei zwei Bränden in der Pfalz sind in der Nacht zum Dienstag drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Ehepaar und eine weitere tote Person fielen den Flammen zum Opfer.

Bei einem Feuer in einem zweigeschossigen Wohnhaus in Bellheim (Kreis Germersheim) starben ein 73 Jahre alter Mann und seine 69-jährige Frau, wie die Polizei mitteilte. In Neustadt/Weinstraße fand die Feuerwehr bei Löscharbeiten an einem Gebäude eine tote Person.

Den Angaben zufolge ist das Feuer in Bellheim am Montag kurz nach 23.00 Uhr ausgebrochen. Wegen starker Rauchentwicklung und der Flammen konnten die Rettungskräfte die Wohnung zunächst nicht betreten. Als dies später gelang, entdeckte die Feuerwehr den leblosen 73-Jährigen in einem Sessel. Laut Polizei versuchten Helfer vergeblich, ihn zu reanimieren. In dem Haus stießen die Helfer zudem auf die verkohlte Leiche der 69-Jährigen.

Zur Ermittlung der Brandursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet. Der Sachschaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Gegen 4.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Neustadt/Weinstraße gerufen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, beim Nachschauen in dem Haus wurde in einem Zimmer eine tote Person gefunden. Die näheren Umstände lagen zunächst noch im Unklaren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Filzmoos - Etwa 100 Wintersportler haben am Montag im österreichischen Pongau mehr als eine Stunde lang in einem defekten Sessellift festgesteckt.
Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen

Kommentare