Kind (7) unter den Opfern

Drei Tote in Ohio - Polizei erschießt Täter

Columbus - Ein Mann hat aus unbekannten Motiven drei Mitglieder einer Familie in ihrem Haus in Columbus im US-Bundesstaat Ohio erschossen.

Die Opfer wurden nach einem Bericht des Senders NBC News vom Montagabend (Ortszeit) als ein Mann, eine Frau und ein sieben Jahre alter Junge beschrieben. Ein kleines Mädchen soll verletzt überlebt haben. Der mutmaßliche Täter sei von Polizisten bei einem Schusswechsel tödlich verletzt worden. Er starb später im Krankenhaus. Es soll sich um einen Nachbarn gehandelt haben. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare