Kind (7) unter den Opfern

Drei Tote in Ohio - Polizei erschießt Täter

Columbus - Ein Mann hat aus unbekannten Motiven drei Mitglieder einer Familie in ihrem Haus in Columbus im US-Bundesstaat Ohio erschossen.

Die Opfer wurden nach einem Bericht des Senders NBC News vom Montagabend (Ortszeit) als ein Mann, eine Frau und ein sieben Jahre alter Junge beschrieben. Ein kleines Mädchen soll verletzt überlebt haben. Der mutmaßliche Täter sei von Polizisten bei einem Schusswechsel tödlich verletzt worden. Er starb später im Krankenhaus. Es soll sich um einen Nachbarn gehandelt haben. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Wegen Fliegerbombe: Halb Helgoland evakuiert - Entschärfung erfolgreich
Am Donnerstag wurde auf Helgoland eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Zuvor wurden rund 800 Menschen evakuiert.
Wegen Fliegerbombe: Halb Helgoland evakuiert - Entschärfung erfolgreich

Kommentare