Drei Tote bei Schießerei auf Universitätsgelände

San Jose - Bei einer Schießerei auf dem Gelände einer Universität in Kalifornien sind drei Menschen getötet worden. Unter den Toten war auch der mutmaßliche Schütze, wie die Behörden mitteilen.

Die Schießerei ereignete sich am Dienstagabend in einem Parkhaus der San Jose State University. Über das mutmaßliche Tatmotiv machten die Behörden zunächst keine Angaben.

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Die Studenten auf dem übrigen Campus seien zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, hieß es. Ob es sich bei den Toten um Studenten der Hochschule handelte, wurde nicht mitgeteilt.

AP

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt

Kommentare