1 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
2 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
3 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
4 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
5 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
6 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
7 von 20
Hochwasser in Rom und Venedig, Schnee in Bologna und der Gegend um Pistoia: Italien wird derzeit von ungewohntem Winterwetter heimgesucht. 
8 von 20

Schneechaos und Überschwemmungen

Drei Tote bei Winterwetter in Italien

Rom  - Drei Menschen sind bei dem Winterwetter in Italien ums Leben gekommen. In der norditalienischen Provinz Brescia starben drei ältere Menschen wegen Herzproblemen beim Schneeschaufeln.

Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Zudem mussten die Retter fünf weiteren Menschen wegen Gesundheitsproblemen beim Schneeschippen zur Hilfe eilen.

Seit mehreren Tagen liegt vor allem Norditalien unter einer Schneedecke. Die Menschen in den Regionen Piemont, Lombardei, Emilia-Romagna, Venetien und in der Toskana kämpfen gegen Schnee, Sturm und Regen. In Städten wie Bologna oder Modena türmten sich ungewöhnlich hohe Schneeberge. In vielen Regionen fielen Züge aus, der Verkehr auf Autobahnen und Landstraßen kam teilweise zum Erliegen. In der Toskana fiel in vielen Schulen der Unterricht aus.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven
Waggons springen aus den Gleisen, nagelneue Autos fallen herab und sind nur noch Schrott: Die Kollision eines Autotransportzuges mit einem Güterzug hat in Cuxhaven hohen …
Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
Nach dem Mord an 17 Menschen an einer Schule in Florida hat der 19-jährige Schütze die Tat laut Gerichtsakten gestanden. Unterdessen tobt in den USA wieder die nach …
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Schwer bewaffnet schießt ein 19-Jähriger an einer High School in Florida um sich. 17 Menschen sterben. Politiker und Prominente sind fassungslos über das Massaker - …
17 Tote bei Massaker an Schule in Florida
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3
Schweres Unglück auf der A3 bei Limburg: Ein Lastwagen schiebt einen Reisebus auf zwei andere Laster. Zwei Menschen sterben. Viele Passagiere werden verletzt. Bei einem …
Tote und Verletzte bei Unfall mit Fernbus auf A3

Kommentare