+
In der Wohnung kam am Nachmittag zu einer Explosion, als zwei 19-jährige und ein 22-jähriger mit Spraydosen hantierten.

Terrassentür herausgesprengt

Spraydose explodiert: Zwei Schwerverletzte

Hannover - Bei einer Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus in Hannover sind drei Männer verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, kam es am Samstag zu dem Zwischenfall, als die Drei im Alter zwischen 19 und 22 Jahren mit Spraydosen hantierten. Nach hinten wurde die Terrassentür herausgesprengt, Fenster splitterten und Mobiliar sowie Türen gingen zu Bruch. Die beiden Schwerverletzten kamen ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe soll bei etwa 15 000 Euro liegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Iran haben Suchtrupps am Dienstag das Flugzeugwrack im Sagros-Gebirge gefunden.
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon
Ein Autofahrer hat in Sydney den Sturz von einer 30 Meter hohen Klippe überlebt.
Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon

Kommentare