Drei Viertel der Bürger für Deutsch auf Schulhof

Berlin - Die große Mehrheit der Deutschen plädiert dafür, dass auf Schulhöfen Deutsch gesprochen wird. In einer Emnid-Umfrage  sprachen sich 75 Prozent der Befragten dafür aus, die Schüler dazu zu verpflichten.

23 Prozent hätten dies hingegen abgelehnt, berichtete der Focus am Sonntag vorab. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) forderte eine offene Debatte über rassistische Muslime. In bestimmten islamischen Strömungen werde mit Absicht ein Überlegenheitsgefühl gegenüber Nicht-Muslimen vermittelt, sagte die CDU-Politikerin dem “Focus“.

Das gefährde das Zusammenleben. Darüber müsse man offen reden. Schröder sprach sich dafür aus, auch eine Gesetzesänderung zu prüfen. “Wenn etwa die Volksverhetzung gegen Deutsche per definitionem gar nicht möglich ist, dann finde ich das schon ein Problem“, sagte sie. “Der Unrechtscharakter wird derzeit im Rechtssystem nicht abgebildet.“ Recht aber präge das Bewusstsein. “Deshalb sollten wir darüber diskutieren.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Die Großwildjagd war seine Leidenschaft - bis die Natur auf geradezu ironische Weise zurückschlug. Jetzt hat die Tochter des getöteten Großwildjägers ihres Vaters auf …
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Düsseldorf (dpa) - Trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung bleibt die Currywurst mit Pommes frites das Lieblingsessen der Deutschen in der Betriebskantine.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr
Hier im Eis sollten zig millionen Pflanzensamen sicher lagern, für den Fall der Fälle. Jetzt ist das Depot selbst vom Klimawandel bedroht.
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr

Kommentare