Ungewollter Ausflug

Dreijährige schlafwandelt durch ihr Dorf

Unterwellenborn - Eine dreijährige Schlafwandlerin ist mitten in der Nacht durch ihren Heimatwort in Thüringen gewandert.

Schließlich wurde das Mädchen in der Nacht zu Dienstag weinend von einem Ehepaar entdeckt, wie die Polizei in Saalfeld mitteilte. Die alarmierten Polizisten brachten das Kind nach einigen Nachforschungen wohlbehalten zu den verdutzten Eltern in Unterwellenborn zurück. Sie hatten tief und fest geschlafen. Laut Polizei hatte das Mädchen schlafwandelnd Jacke und Stiefel über den Schlafanzug gezogen und 600 Meter zurückgelegt. Auch vom Vater sei bekannt, dass er schlafwandle, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Durchfall-Masche“ aufgeflogen: Wie Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Einen Gratis-Urlaub auf Mallorca haben sich offenbar hunderte Briten ergaunert - mit einer pikanten Masche. Anwälte sollen sie angestiftet haben.
„Durchfall-Masche“ aufgeflogen: Wie Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Das konnte nur in Berlin passieren: Dort ist der „größte Döner der Welt“ fabriziert worden. Eine Tonne hätte er wiegen können - hätte es da nicht ein altbekanntes …
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare