Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück

Sturz aus 30 Metern

Dreijähriger fällt aus 15. Stock - und überlebt

Peking - Weil er nicht auf seine Mutter hörte, hat sich ein dreijähriger Junge in Ostchina in Lebensgefahr gebracht. Es grenzt an ein Wunder, dass er überlebte. 

Ein dreijähriger Junge stürzte aus dem 15. Stock eines Hochhauses in Changzhou (Provinz Jiangsu). Das Unglück passierte, nachdem Arbeiter bei Renovierungsarbeiten in der Wohnung eine Glasscheibe vom Fenster weggenommen hatten. Die Mutter soll den Jungen noch gewarnt haben, nicht so nah ans Fenster zu gehen, berichtete die Zeitung. Er wurde noch gesehen, wie er sich mit der Hand am Fenster abstützen wollte, wo vorher die Glasscheibe war. Dann fiel er durch das Fenster und stürzte aus mehr als 30 Meter Höhe hinab.

Doch der der „Qiqi“ genannte kleine Junge hatte unglaubliches Glück und überlebte, wenn auch schwer verletzt: Wie die Zeitung „Yangzi Wanbao“ am Mittwoch auf ihrer Webseite berichtete, erlitt er mehrere Knochenbrüche und muss operiert werden. Der Sturz wurde durch ein Metallgitter mit Balkonpflanzen im siebten Stock gebremst. Auch hatte Regenwetter den Boden aufgeweicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern haben Unbekannte einen Budenbetreiber um 600 Liter Glühwein gebracht. Die Täter haben sich wohl still und heimlich ans Werk …
600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Ein tragischer Vorfall hat sich in einem niederländischen Zoo ereignet. Völlig unerwartet hat dort ein Löwe hat eine Löwin tot gebissen.  
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Essen wir damit …
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um einen in der Düsseldorfer Altstadt geplanten Anschlag ist einer der drei Verdächtigen am Mittwoch freigesprochen worden. 
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen

Kommentare