Wieder Waffen-Drama

USA: Dreijähriger schießt Einjährigem in den Kopf

Cleveland - In den USA hat sich erneut ein schlimmes Waffendrama ereignet: Ein Dreijähriger hat einem Einjährigen in den Kopf geschossen. Das Kleinkind erlag seinen Verletzungen.

Bisher ist noch unklar, wie die geladene Waffe in die Reichweite des kleinen Jungen gelangen konnte. Der Polizeichef von Cleveland im US-Bundesstaat Ohio reagierte laut Spiegel Online geschockt auf den Vorfall. "Wir müssen genau untersuchen, was wir tun können um diese Waffen aus unseren Gemeinden fernzuhalten", wird er zitiert.

Der Dreijährige hatte einem einjährigen Jungen in den Kopf geschossen, er starb kurz darauf im Krankenhaus. Zum Zeitpunkt der Tat sollen sich mehrere Kinder und ein Erwachsener in dem Haus aufgehalten haben. Den Verantwortlichen droht ein Prozess. Ob Schütze und Opfer verwandt sind, ist nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Todesgefahr erkannt" - Lara Mias Stiefvater muss in Haft
Ein neun Monate altes Mädchen stirbt in Hamburg – zum Todeszeitpunkt ist das Kind stark unterernährt. Jetzt fiel im Prozess ein überraschend hartes Urteil gegen den …
"Todesgefahr erkannt" - Lara Mias Stiefvater muss in Haft
Schüler bei Eiseskälte ausgesetzt - Busfirma entschuldigt sich
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Kinder ohne weitere Informationen einfach an der Straße ausgesetzt. Die Busfirma kündigt „Konsequenzen“ für den …
Schüler bei Eiseskälte ausgesetzt - Busfirma entschuldigt sich
Mord vor 35 Jahren: Verurteilter kommt frei 
Flensburg - Er war 17, als er 1982 eine 73-jährige Frau in ihrer Wohnung mit einem Kissen erstickte, um einen Diebstahl zu verdecken. Jetzt wurde der Mann verurteilt - …
Mord vor 35 Jahren: Verurteilter kommt frei 
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Neu Delhi - Marode, überfüllte Straßen, alte Fahrzeuge und erhöhte Geschwindigkeit - ein tragischer Unfall mit vierzehn Toten zeigt erneut,wie gefährlich Indiens Straßen …
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien

Kommentare